Sonja & Frank Ames

Die aktuelle Generation

Traditionelle Moderne

2001 übernahmen wir von Frank’s Vater Manfred das Familienweingut. Seit nunmehr fast zwei Jahrzehnten leiten wir das Weingut durch Höhen und Tiefen und haben dabei nie den Spaß am “Wein machen” verloren. Für Frank war es von je her der Traumberuf schlechthin. Wir als Genuss- und Familienmenschen genießen das Zusammenleben und das gemeinsame Arbeiten das uns wie auf den Leib geschneidert ist. Das wollen wir auch noch ein paar Jahre gemeinsam machen um dann zu sehen, was die Träume und Wünsche unserer nächsten Generation sind. Wir sind zuversichtlich, dass diese auch mit unserem Weingut verbunden sind.

Sonja Ames

Familienmanagerin

Von der gelernten Schauwerbegestalterin zur Laubwandgestalterin. Als Ehefrau sind meine Aufgaben im Weingut die Arbeiten in den Weinbergen. Hierzu zählt nicht nur die Traubenlese. Die Reben erfordern das ganze Jahr über unsere Aufmerksamkeit. Die Pflege und Gesunderhaltung der Weinreben ist für uns also umso wichtiger, um bereits eine gute Grundlage für den Ausbau zu schaffen, denn die Qualität der Weine liegt schon hier verborgen.

Frank Ames

Winzer

2002 habe ich das familiengeführte Weingut meiner Eltern übernommen. Zusammen mit meiner Familie führen wir den Betrieb. Dem Erbe meines Vaters Manfred Ames fühlen wir uns verpflichtet und leben seine Philosophie weiter. Als gelernter Kellermeister bin ich für den Ausbau und die Qualität unserer Weine zuständig. Weinbau ist für uns mehr als Arbeit und Broterwerb. Unsere Weine sind für unsere Familien zum Lebensinhalt geworden, im Weinberg, im Keller und nicht zuletzt mit der Verbundenheit zu unseren Kunden.

Menü
Übersetzen »